Ludwigskirche in Saarbrucken



Sankt Peterburg


Die nächste Vorstandssitzung
findet am Freitag, dem 19.10.2012, um 18:00 Uhr statt.
Die nächste Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
findet am Freitag, dem 14.12.2012, um 18:00 Uhr statt.

Die Orte werden später mitgeteilt.

 

Besuch aus Tscherkessk in Neunkirchen, 18.09.2011 - In der Zeit vom 18.09.2011 vom 25.09.20111 werden in Neunkirchen zwei Delegationen aus Tscherkessk erwartet: Schüler des Gymnasiums Nr. 17 in Begleitung ihrer Lehrer treffen sich mit ihren Gleichaltrigen aus der Gesamtschule Neunkirchen. Mit ihnen zusammen besucht Neunkirchen eine Stadtratsdelegation der Stadt Tscherkessk. Weiterer Bericht folgt >>>

"Grenzen überwinden - Schülerbegegnungen zwischen Neunkirchen und Karatschai-Tscherkessien - 29.06.2011 In der Zeitschrift des Landesverbandes der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB "Erziehung und Wissenschaft im Saarland" Nr. 07-08/2011 wurde ein Erfahrungsbericht von Peter Balnis veröffentlicht. Darin schildert er eindrucksvoll seine Eindrücke und Erfahrungen, die er im April 2011 während der Schülerbegegnung in Karatschai-Tscherkessien gesammelt hat. Der Autor liefert auch zusätzliche Informationen über diese nordkaukasische Teilrepublik Russlands und beleuchtet die Unterschiede im Schulsystem des Saarlandes und Karatschai-Tscherkessiens. Peter Balnis ist Schulsozialarbeiter an der Gesamtschule Neunkirchen und Vorsitzender der GEW Saarland. Den Artikel lesen können Sie hier >>>

Jugendbegegnung zwischen Neunkirchen/Saar und Tscherkessk - In der Zeit vom 16.04.2011 bis 23.04.2011 fand ein Gegenbesuch der Schüler der Gesamtschule Neunkirchen nach Karatschai-Tscherkessien. Dort trafen sie sich mit ihren Gleichaltrigen von dem Gymnasium nr. 17 der Stadt Tscherkessk. Die Hauptziele der Begegnung: Kennenlernen dieser nordkaukasischen Region und der Kultur dort lebender Völker, Vertiefung der im September 2010 aufgebauten Kontakte und Erörterung der Moglichkeiten fur die weitere Zusammenarbeit. Weitere Informationen hier >>>

" - Grenzen überwinden" - Unter diesem Motto fand in der Zeit vom 18.09.2010 bis 25.09.2010 eine Begegnung zwischen den Schülern des Gymnasiums Nr. 17 aus Tscherkessk und der Gesamtschule Neukirchen statt. Zu dieser Begegnung kamen aus dem Nordkaukasus 25 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren in Begleitung fünf ihrer Pädagogen nach Neunkirchen. Der Schwerpunkt des Treffens lag im Aufbau freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Jugendlichen dieser zwei Grenzregionen. Die nächste Begegnung wird für 2011 geplant, die in Karatschai-Tscherkessien stattfinden soll. Weiter sehen, hören und lesen >>>

Besuch aus Tscherkessk, der Hauptstadt Karatschai-Tscherkessiens, im Saarland - In der Zeit vom 13.04.2010 bis 20.04.2010 besuchte eine Delegation aus Karatschai-Tscherkessien das Saarland. Die Besuchergruppe bestand aus den Vertretern des Gymnasiums Nr. 17 und des Bürgermeisteramtes der Hauptstadt dieser nordkaukasischen Teilrepublik Russlands, Tscherkessk. Der Hauptgrund des Besuches war die Anbahnung des Schüleraustauschs mit der Gesamtschule Neunkirchen. Die Delegationsmitglieder nahmen unter anderem an der Eröffnung der Fotoausstellung über Karatschai-Tscherkessien im Bildungszentrum Kirkel teil und gewannen umfangreiche Einblicke ins Saarland. Weiterlesen >>>

Fotoausstellung "Eindrücke aus Karatschai-Tscherkessien", die in der Zeit vom 15.04.2010 bis 30.06.2010 im Bildungszentrum der Arbeitskammer, Am Tannenwald 1, 66459 Kirkel, zu sehen war. Sie wurde von der WOG im Saarland e.V. unter Mitwirkung der Gesamtschule Neunkirchen infolge der gemeinsamen Fahrten nach Karatschai-Tscherkessien erstellt. An der Eröffnung der Ausstellung nahm die Delegation aus Tscherkessk, der Hauptstadt Karatschai-Tscherkessiens, teil, die sich zu der Zeit im Saarland mit dem Ziel des Aufbaus einer Schulpartnerschaft mit der Gesamtschule Neunkirchen aufhielt. Diese und andere Bilder sind auch in unseren Fotogalerien zu sehen. Pressebericht in der Regionalzeitschrift "Wochenspiegel" >>>

Schüler des Gymnasiums Nr. 155 aus St. Petersburg besuchten die Region SaarLorLux - In der Zeit vom 20.04.2010 bis 06.05.2010 besuchte eine Schülergruppe des Gymnasiums Nr. 155 aus St. Petersburg, an dem Französisch als Hauptfach unterrichtet wird, die Großregion SaarLorLux. Das Ziel der Reise war der Besuch des Deutsch-Französischen Gymnasiums Saarbrücken und die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen mit den Schülern dieser binationalen Schule. Die Hauptkommunikationssprache war Französisch. Pressebericht in der Saarbrücker Zeitung lesen >>>

Gesamtschule Neunkirchen in Karatschai-Tscherkessien - Ende Februar 2010 besuchte eine Abordnung der Gesamtschule Neunkirchen in Begleitung von Waldemar Weirich, dem stellvertretenden Vorsitzenden der WOG, die Republik Karatschai-Tscherkessien, um die Voraussetzungen für einen eventulellen Schüleraustausch mit dem Gymnasium Nr. 17 aus Tscherkessk zu beurteilen. Weiterlesen >>>

Einheitspreis - Bürgerpreis zur Deutschen Einheit - Preis/Pokal

Nominierung der WOG für den Deutschen Einheitspreis 2009 - Die West-Ost-Freunschaftsgesellschaft im Saarland e.V. (WOG) war 2009 für den Deutschen Einheitspreis der Bundeszentrale fur politische Bildung (bpb) in der Kategorie Kultur nominiert worden. Den Preis haben wir nicht gewonnen. Aber allein die Nominierung für diesen ehrenwerten Preis ist eine hohe Anerkennung und Bestätigung unserer Arbeit. Mehr dazu in einer Audioaufnahme hören >>>

Leben an der Grenze - Mitten in Europa. Aus der Geschichte lernen - In der Zeit vom 02.09.2009 bis 09.09.2009 besuchte eine Gruppe von Abgeordneten und Kulturschaffenden aus Karatschai-Tscherkessien - einer nordkaukasischen Teilrepublik Russlands an der Grenze zu Georgien - die saarländsich-lothringische Grenzregion. Im Ergebnis des Besuches wurde vereinbart, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Grenzregionen im Bereich Schüleraustausch und gesellschaftliches Engagement zu erweitern. Weiterlesen >>>

DFG-Schülerfahrt nach St. Petersburg - vom 14.04.2009 bis 20.04.2009 bereiste eine Schülergruppe des Deutsch-Französischen Gymnasiums (DFG) Saarbrücken die russische Stadt St. Petersburg. Im Vordergrund der Fahrt standen Treffen mit den Schüler/innen zweier St. Petersburger Gymnasien, die Deutsch bzw. Französisch als Fremdsprache lernen. Die Begegnungen dienten der Völkerverständigung und der Friedenserziehung junger Menschen. Weiterlesen >>>

Russland nach und mit Putin - Am 09.03.2009 hielt Prof. Dr. Peter Schulze-Lemgow in dem restlos gefüllten Vortragsraum der Stiftung Demokratie Saarland einen Vortrag zum Thema "Russland nach und mit Putin". Weiterlesen >>>

Der Kaukasus nach dem Konflikt - Die WOG-Mitglieder, die Anfang September dieses Jahres im Nordkaukasus unterwesgs waren, berichteten am 01.10.2008, in den Räumlichkeiten der Peter-Imandt-Gesellschaft, Futterstr. 17-19, 66111 Saarbrücken, über ihre Reise. Anschließend fand eine Diskussion über die Lage im Kaukasus und die Verhältnisse zwischen den dort lebenden Volksgruppen statt. Weiterlesen >>>


Sprachen- und Völkervielfalt im Nordkaukasus - Im Rahmen eines Großprojektes veranstaltet die WOG im Saarland e.V. eine Reihe von Vortrags- und Informationsveranstaltungen. Anschlißend wird eine Erstbegegnungsreise in den Nordkaukasus durchgeführt. Das Ziel des Projektes ist, die Völker und Kulturen der Region besser verstehen zu lernen und Kontakte zu verwandten Organisationen zu knüpfen. Weiterlesen >>>

"Besuche die Menschen in ihrem Land, rede mit ihnen, du wirst vieles besser verstehen" Karl-Willi Paul berichtet über seine Erlebnisse im Nordkaukasus. Den Bericht lesen >>>

West-Ost-Freundschaftsgesellschaft im Saarland e.V., Geranienstr. 35, D-66265 Heusweiler

Archiv

Berichte

Lander der ehemaligen UdSSR
das Wichtigste in Kürze

Die letzte Vorstandsitzung der WOG fand am 14.09.2012 statt.


Saarland




Dombai